Liebe Christinnen und Christen auf dem Mutschellen

Die Hitze hat mir sehr zu schaffen gemacht. Ich kann mir gar nicht vorstellen, in einem Land zu Leben, wo so ein Klima der Normalfall ist: Das ganze Jahr über Wassermangel, vertrocknete Felder, verdurstendes Vieh und Kinder, die wegen zu wenig oder wegen verschmutztem Trinkwasser sterben. Die Hitzewelle macht mir bewusst, wie klein der Mensch ist, auch wenn er sich oft so gross vorkommt.
Ich denke an ein Wort aus der Bibel: «Wie der Hirsch lechzt nach frischem Wasser, so lechzt meine Seele nach Gott. Meine Seele dürstet nach Gott, nach dem lebendigen Gott.» (Ps 42)
Ich wünsche uns, dass wir immer diesen Durst in uns verspüren, und hin und wieder eine frische Quelle in unserem Leben entdecken!