Anlässe

Maiandachten
Ganz herzlich laden wir zu den Maiandachten in unserem Pastoralraum ein:

Di 1.5. um 19h in der Kapelle Hasenberg,
Do 3.5. um 19h in Bergdietikon, Pfarreizentrum,
Fr 4.5. um 19h auf dem Friedlisberg,
Fr 11.5. um 8.30h in Rudolfstetten,
Mo 14.5. um 19h in Oberwil (mit Alphornbläser),
Do 17.5. um 19h in Bergdietikon,
Fr 18.5. um 18.30h in Berikon,
Mi 23.5. um 19h im Alterszentrum Burkertsmatt (mit Alphornbläser).
In der Kapelle Jonental finden jeweils um 14.30h Maiandachten statt am 6.5., 10.5., 13.5., 20.5. und 27.5.

Lange Nacht der Kirchen
Am Freitag, 25. Mai, beteiligt sich unser Pastoralraum zusammen mit der reformierten Kirche am ökumenischen Projekt der «Langen Nacht der Kirchen» (nähere Infos unter www.langenachtderkirchen.ch)
Zur Eröffnung läuten um 18.10 Uhr im ganzen Kanton Aargau die Kirchenglocken. Auf dem Mutschellen beginnen wir dann ab 19 Uhr mit Snack-Bar und Apéro riche in der Reformierten Kirche Mutschellen.
Ab 19.30 Uhr: Miteinander Singen mit dem Chor Songria, fetzige und tiefsinnige Songs, spirituelle Impulse; um ca. 21.30 Uhr Abschluss und feines Dessert.
Einfach hingehen und dabei sein!

Salzsegnung
«Ihr seid das Salz der Erde!» ruft Jesus uns in der Bergpredigt zu. Mit Salz werden Speisen schmackhaft oder haltbar gemacht, wir Christen sollen die Welt «schmackhafter», besser, friedlicher machen und nachhaltig für das Gute eintreten. Nach alter Tradition wird am Dreifaltigkeitssonntag (27.5.) Salz gesegnet; im Anschluss an die Gottesdienste (in Oberwil am Di 29.5.) darf jede Familie / jeder Haushalt ein Päckchen Segenssalz mitnehmen.

Kirche sein - Pastoralraumforum am 29. Mai
Wie entwickelt sich die Kirche weiter?
Wie könnte die Zukunft unserer Pfarreien auf dem Mutschellen aussehen?
Wie gestalten wir das kirchliche Leben?
Diesen Fragen gehen wir am Pastoralraumforum nach am Dienstag, 29.5. um 20 Uhr im Pfarrsaal Oberwil-Lieli, Kirchweg 41. Das Forum ist eine wichtige Plattform zum Informieren, Austauschen, Mitgestalten und Visionen verwirklichen.
Das Seelsorgeteam freut sich auf die Begegnung.

Kontemplation
Kontemplation und in die Stille gehen sind wie eine Rast auf dem Weg. Sie lassen mich ankommen im Hier und Jetzt, im Geheimnis Gottes, dessen Name ist: «Ich bin Ich - bin da». Diese Rast will Raum schaffen für die Beziehung zu sich selbst, zur Mitwelt, zur letzten Wirklichkeit. Wo Gott mich ergreifen kann, kann das Herz weit werden und neuer Horizont sich zeigen. Es geht um das ganz Einfache: Da sein, hier und jetzt, wie ich bin. Gott darf mich wandeln in das, was ich zu sein vermag.
In der Kirche Widen findet alle zwei Woche, jeweils am Montagabend von 19-20h, eine Kontemplation statt. Sie sind alle herzlich dazu eingeladen. Nächste Daten: Montag, 21.5., 4./18.6., 2.7.

Fronleichnam
Donnerstag, 31.5. um 10h, Kirche Widen, Gottesdienst für alle Pfarreien im Pastoralraum, anschliessend Apéro.

Unterwegs im Pastoralraum
Am 3. Juni gestaltet die Gruppe «mitenand fiire» eine Wallfahrt für den ganzen Pastoralraum. Um 14 Uhr stimmen wir uns ein mit einem Gottesdienst in der Kapelle Friedlisberg. Für diejenigen, die froh wären um einen Fahrdienst, ist der Treffpunkt um 13.30 Uhr bei der Kirche in Berikon. Nach dem Gottesdienst werden wir uns zu Fuss auf den Weg machen zur Waldhütte Berikon. Dort sind alle herzlich zu einem gemütlichen Beisammensein eingeladen; Würste, Salat und Getränke werden offeriert. Anmeldung mit Talon oder per E-Mail bis Mo 28.5. an das Pfarramt Eggenwil-Widen. Flyer liegen in den Kirchen auf.
Zur Wallfahrt sind alle herzlich willkommen, die gerne in Gemeinschaft unterwegs sind.

Mitteilungen